Agile Produktentwicklung

Wir unterstützen dich während der gesamten Reise – von der Ideenfindung bis hin zum Launch des neuen Service/Produkts.

The Buddies way of Work

Vorlage des Prozesses der agilen Produktentwicklung

Was bedeutet für uns „Agiles Projektmanagement“?

„Agiles Projektmanagement“ umfasst Ansätze & Methoden in der Projektsteuerung, die sich flexibel & dynamisch auf verschiedene Situationen in Unternehmen und Projekten anpassen lassen. „Agil“ heißt in diesem Zusammenhang vor allem weniger Aufwand in der Planung & Führung sowie ein flexibler Umgang mit Veränderungen. Im agilen Projektmanagement wird interaktiv-inkrementell gearbeitet, d.h. der Endzustand des Projektes wird nicht bereits zu Beginn definiert.
 
Das Projekt wird in verschiedene Arbeitsphasen, sogenannte Zyklen, aufgeteilt, in denen die Themen priorisiert und abgearbeitet werden. Ist ein Zyklus abgeschlossen, werden die Ergebnisse vorgestellt und es wird in Form eines Review-Meetings ein Feedback eingeholt. Das Feedback ist im Rahmen des agilen Projektmanagements essenziel und hilft Entwicklern sowie Stakeholdern, ein Produkt nach Maß zu entwickeln und auf Änderungen schnell zu reagieren. Änderungswünsche lassen sich somit effizienter umsetzen und Fehlereinfacher beheben.
 
Der Erfolg eines agilen Projektes steht und fällt mit dem Team, welches sich vor allem durch Selbststeuerung, einen kontinuierlichen Lernprozess und ein exploratives Vorgehensmodell auszeichnet. Durch eine flache und kompetenzbezogene Hierarchie tragen die Teammitglieder eine hohe Eigenverantwortung und entwickeln dabei selbst eine unternehmerische Denkweise.

Was ist mit dir? Nimmst du die Treppe oder den Aufzug?

Es ist eine Frage, die wir uns im Alltag mehrmals wöchentlich stellen: Nehme ich die Treppe oder den Aufzug? Auch bei Projekten stellen wir uns diese Frage indirekt. Kenne ich mein Ziel und plane das Ergebnis schon vorher detailliert, nehme ich den Aufzug. Möchte ich Step by Step besser werden und mich neuen Einflüssen & (un-) freundlichen Nachbarn (Stakeholder) stellen, nehme ich die Treppe.

So geht agile Produktentwicklung richtig

So geht agile Produktentwicklung

So sollte agile Produktentwicklung besser nicht aussehen

So geht agile Produktentwicklung

user interface & experience design

Benchmarkanalysen

Ab und zu schadet es nicht, Mal nach rechts und links zu schauen und zu gucken, wie andere Personen oder Firmen gewisse Herausforderungen angehen. Dabei liegt es natürlich am nächsten, sich in der eigenen Branche umzuschauen. Es schadet jedoch auch nicht, einen Blick in andere Branchen und Bereiche zu werfen, da dort öfters ähnliche Herausforderungen bestehen, jedoch mit anderen Lösungsansätzen angegangen werden.

Du möchtest dich, deine Abteilung oder sogar dein gesamtes Unternehmen weiterentwickeln und gleichzeitig einen Blick auf die Konkurrenz und neue Ansätze werfen? Dann ist eine Benchmarkanalyse ein super erster Schritt, bei dem wir dich gerne begleiten!

User journey

Eine User Journey Map (oder Customer Journey Map) dient dazu, die Interaktionen einer Zielgruppe mit einem Produkt oder Service ganzheitlich zu betrachten. Sie vermittelt ein einheitliches Verständnis der Nutzerziele in jedem Step und hilft dabei, Anforderungen korrekt & konkret zu definieren. Die User Journey Map betrachtet die gesamte „Reise“ eines Nutzers entlang aller Touchpoints (Kontaktpunkte) mit einem Produkt oder Service. Dabei werden alle Schritte und Aktionen des Nutzers einschließlich der dabei relevanten Schwierigkeiten und Bedürfnisse erfasst.

Die User Journey Map beantwortet u.a. folgende Fragen:

  1. Welche Schritte durchläuft der Nutzer bis zum Erreichen seines Ziels

  2. Wie sieht die Interaktion des Nutzers mit dem Produkt oder Service aus bzw. wie sollte sie idealerweise aussehen?

  3. An welchen Stellen kann das Nutzererlebnis optimiert werden?

  4. Wie unterscheidet sich die Nutzung des Produkts/Services zwischen verschiedenen Zielgruppen?

  5. Welche Faktoren beeinflussen den Nutzer während der Interaktion mit dem Produkt?

  6. Mit welchen Schwierigkeiten ist der Nutzer entlang der User Journey konfrontiert?

prototype & wireframe

Ein paar Bilder hier, ein paar texte da und schon ist die Homepage fertig. Denkste! Zu einer guten Homepage gehört weit mehr als ein paar nette Bildchen oder ein paar coole Texte. Das Gesamtbild und eine gute User Experience machen am Ende meist den entscheidenden Unterschied!

Um diesen Unterschied herauszuarbeiten und den Geschmack unserer Kunden zu treffen, stellen wir Homepage-Entwürfe immer zunächst als Wireframes dar. Diese helfen nicht nur beim Aufbau einer ausgefeilten User Experience, sondern bieten uns und unseren Kunden auch die Freiheit, die Seite so zu gestalten, wie wir sie uns vorstellen. Steht das Konzept im Rahmen eines Wireframe-Prototypen, kann die Website im nächsten Schritt umgesetzt werden.

Gerade bei komplexeren Webseiten wie z.B. Communitys, machen Wireframes Sinn, da man auf der grünen Wiese kreative Konzepte entwickeln kann, ohne sich in Step 1 schon an technischen Herausforderungen des Page-Builders bzw. Codings aufzuhalten.

user test

Du möchtest dein Produkt auf Nutzerfreundlichkeit überprüfen? In einem Usability-Test bekommst du heraus, wie deine Zielgruppe dein Produkt wirklich nutzt und wie du es optimal an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen kannst!

Im Rahmen eines Usability-Tests, finden wir durch die Beobachtung und Befragung deiner Zielgruppe bei der Nutzung deines Produkts gemeinsam heraus, wie du es noch besser an die Bedürfnisse deiner Nutzer anpassen kannst. Wir setzen vor allem auf iteratives und regelmäßiges Testen, da es dabei hilft, dein Produkt stetig & nachhaltig zu optimieren.

Warum Usability Tests so wichtig sind? Du und dein Team kennen euer Produkt sehr gut – manchmal aber eben zu gut, um beurteilen zu können, wie echte Nutzer mit dem Produkt umgehen. Professionell durchgeführte Usability-Tests liefern hier entscheidende Antworten und helfen das Produkt dauerhaft attraktiv für deine Kunden zu gestalten.

onboarding und uI design

Ein schickes Design fällt direkt ins Auge und macht oft den entscheidenden Unterschied im Wettbewerb aus. Die Funktionen eines Produkts können noch so toll und ausgereift sein, wenn das Design jedoch unruhig oder schlichtweg nicht schön ist, wird das Produkt nicht gut bei den Kunden ankommen. Wie sagt man so schön: Das Auge isst mit!

Wir widmen uns im Rahmen des User Interface Designs genau dieser Schönheit & Anmut, die es benötigt, um schöne Produkte zu entwicklen und das Auge der Kunden satt zu machen. Neben Homepages und anderen Webanwendungen, entwickeln wir v.a. kreative Corporate Designs und schaffen einzigartige Markenerlebnisse. Du suchst nach einem schicken Style für deine Marke? Wir haben ihn!

Unser Portfolio

Balloni

Auf diese Programme & Tools setzen wir

XD
Photoshop
Illustrator
Figma
Elementor
Google
Analyetics
Miro
Jira
Terllo
Atlassian
Asana
WordPress

DU SUCHST EIN TEAM, DASS DICH BEI DEINEM NÄCHSTEN PROJEKT UNTERSTÜTZT?

DU SUCHST EIN TEAM, DASS DICH BEI DEINEM NÄCHSTEN PROJEKT UNTERSTÜTZT?

wpChatIcon